Volkshochschule Boppard e.V.  - Gesundheitsvorsorge

Yoga         Himalaya-Küche

 

21.1    Yoga für Anfänger/-innen (Fortsetzung)

Yoga bietet durch Körper- und Atemübungen eine ideale Möglichkeit Stressabbaus und der Entspannung vom Alltag. Weiterhin lösen die Körperübungen Verspannungen und stärken die Muskulatur. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger/-innen ohne Vorkenntnisse

Rutschfeste Matte, Wolldecke, kleines Kissen und warme Socken bitte mitbringen.

Donnerstag, 19:30 bis 21:00 Uhr

10 Abende; Gebühr: 50,- €

BBS Boppard, ehem. Janusz-Korczak-Schule

Leitung: Susanne Spormann, geprüfte Yogalehrerin

Beginn:7.12.2017

 

21.5    Yoga mit Vorkenntnissen

            Vormittagskurs

Die Körperübungen lösen Verspannungen, stärken den Rücken, dehnen und stärken die Muskulatur auf sanfte Art und Weise und verhelfen zu einem positiven Körpergefühl. Die Yoga-Atemübungen beleben und klären die Gedanken. Die Entspannungstechniken wirken stressabbauend und helfen, neue Kräfte zu sammeln.

Rutschfeste Matte, Wolldecke, kleines Kissen und warme Socken bitte mitbringen.

Montag, 10:00 bis 11:30 Uhr

10 Vormittage; Gebühr: 50,- €

Zum Vogelsberg 27, Boppard-Weiler

Leitung: Ingrid Bock, geprüfte Yogalehrerin

Beginn: 18.09.2017

 

22.0    Yoga mit Vorkenntnissen

 

Kursbeschreibung: Siehe Kurs 21.5.

Rutschfeste Matte, Wolldecke, kleines Kissen und warme Socken bitte mitbringen.

Montag, 18:30 bis 20:00 Uhr

10 Abende; Gebühr: 50,- €

Zum Vogelsberg 27, Boppard-Weiler

Leitung: Ingrid Bock, geprüfte Yogalehrerin

Beginn: 18.09.2017

 

23.1    Yoga für Fortgeschrittene

Wenn Sie sich gesünder und kraftvoller fühlen und mit mehr Freude durchs Leben gehen möchten, dann könnte dieser Yogakurs für Sie genau der Richtige sein. Traditionelle Aspekte des Yoga werden hier mit lebensnahen, alltäglichen Bedürfnissen in Verbindung gebracht. Das Programm umfasst energetisierende Atemübungen, viele Variationen im Sonnengruß sowie einfache aber teilweise auch fordernde Yogastellungen mit anschließender Tiefenentspannung. Dieser Kurs kann Ihnen helfen, sich innerlich aufzurichten, neue Kraft zu tanken und mehr Positivität auszustrahlen.

Rutschfeste Matte, Wolldecke und warme Socken bitte mitbringen.

Donnerstag, 17:45 bis 19:15 Uhr

10 Abende; Gebühr: 50,- €

BBS Boppard (ehem. Janusz-Korczak-Schule)

Leitung: Heike Mono, geprüfte Yogalehrerin

Beginn: 23.11.2017 

24.1    Yoga für Anfänger/-innen mit geringen Vorkenntnissen

Sich selbst spüren und annehmen, wie man ist. Sie können zu neuen Erkenntnissen gelangen, Zugang zur eigenen Kreativität finden und Ihre innere Quelle von Inspiration und Glück wiederentdecken. Ohne Leistungsdruck erlernen Sie einfache Körper-, Atem- und Entspannungstechniken, für spürbar mehr Kraft, Flexibilität und Gelassenheit.

Dienstag, 18:00 bis 19:30 Uhr

10 Abende; Gebühr: 50,- €

BBS Boppard (ehem. Janusz-Korczak-Schule)

Leitung: Kriemhild Janker, geprüfte Yogalehrerin

Beginn: 21.11.2017 

 

25.1    Yoga für Anfänger/-innen mit Vorkenntnissen

Kursbeschreibung: Siehe Kurs 24.1

 

Rutschfeste Matte, Wolldecke und warme Socken bitte mitbringen.

Dienstag, 20:00 bis 21:30 Uhr

10 Abende; Gebühr: 50,- €

BBS Boppard (ehem. Janusz-Korczak-Schule)

Leitung: Kriemhild Janker, geprüfte Yogalehrerin

Beginn: 21.11.2017 

 

26.1    Yoga für Anfänger/-innen mit leichten Vorkenntnissen

 

Kursbeschreibung: Siehe Kurs 21.1.

Rutschfeste Matte, Wolldecke, kleines Kissen und warme Socken bitte mitbringen.

Montag, 18:00 bis 19:30 Uhr

10 Abende; Gebühr: 50,- €

BBS Boppard, ehem. Janusz-Korczak-Schule

Leitung: Gisela Demmer, geprüfte Yogalehrerin

Beginn: 20.11.2017 

 

27.1    Yoga für Fortgeschrittene

Kursbeschreibung: Siehe Kurs 23.1.

 

Rutschfeste Matte, Wolldecke und warme Socken bitte mitbringen.

Mittwoch, 18:00 bis 19:30 Uhr

10 Abende; Gebühr: 50,- €

BBS Boppard (ehem. Janusz-Korczak-Schule)

Leitung: Heike Mono, geprüfte Yogalehrerin

Beginn: 22.11.2017 

 

29.0    Kochkurs: Die Küche des langen Lebens der Bergbauern in Nepal

Die Bergbauern im Sherpa Land im unteren Solukhumbu gelegen (nahe des Mount Everest) haben über die Jahrhunderte eine Küche entwickelt, die es ihnen ermöglicht in dieser Bergregion zu leben21.11.2017  und zu überleben.

Auf Höhen von 2500 m bis 5000 m zu leben, erfordert spezielle Voraussetzungen und dies ist die Ernährung der Sherpas. Wir werden Sie damit bekannt machen und kochen gemeinsam den traditionellen Sherpa Eintopf, „Thugpa" genannt. Wir bereiten diesen Eintopf mit Rindfleisch und in einer vegetarischen Variante zu.

Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie die traditionelle Himalaya-Küche.

Donnerstag, 18:30 bis 21:30 Uhr

1 Abend; Gebühr: 10,- € zzgl. Umlage der Lebensmittelkosten

Fritz-Strassmann-Schule, Boppard, Lehrküche im ehemaligen Goethe-Institut

Leitung: Anna Elisabeth Bach

Hat leider bereits stattgefunden

Stand: 13.11.2017

 


Ich möchte mich anmelden

zur Kursübersicht