Einzelveranstaltungen

Kino cinema

Das aktuelle Filmprogramm ist unter der Telefon-Nr. 06742/81939 (Telefonansage) oder im Internet zu erfahren.

Internet: www.cinema-boppard.de

 

Rollenwechsel

Unter dem Titel „Rollenwechsel“ führt das cinema in Zusammenarbeit mit der Katholischen Kirche eine Reihe ausgewählter Spielfilme vor. Die Vorstellungen finden jeweils montags um 20.00 Uhr statt.

 

Musik und Film

„Django – Ein Leben für die Musik

Mit diesem Film wird die diesjährige Staffel des Rollenwechsels am Freitag, 28.9.2018, 19.30 Uhr eröffnet. Er erzählt die Lebensgeschichte beliebtesten Entertainer und Musiker Django Reinhardt, der als Sinti im Dritten Reich in die Fänge der Naizis gerät.

Die Kinobesucher/-innen erwartet außerdem ein kleines Konzert, gespielt von Nachkommen der Reinhardt-Familie, die einen Eindruck von der Gypsi-Musik im Kino geben.

 

KinoVino

Die Veranstaltung „KinoVino“ wird nicht mehr vom rheinland – pfälzischen Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten gefördert. Das cinema bietet im Herbst eine Ersatzveranstaltung an.

 

Donum Vitae

In Zusammenarbeit mit Donum Vitae Boppard findet auch in diesem Jahr wieder ein Kinovorstellung statt:

Der Filmtitel wird in der Presse bekannt gegeben.

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 20.00 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr)

 

Kirmes in Boppard - Filmaufnahmen der 70er bis 80er

 Der jährliche festliche Höhepunkt der jeweiligen Nachbarschaft ist jedes Jahr die Kirmes. Der Märkter Nachbar Rudolf Breitbach hat die Kirmes der 70er und 80er Jahre mit Super 8 Film eingefangen. Vor allem die Märkter Kirmes mit ihrer Feier auf Orgelborn hat er über mehrere Jahre filmisch begleitet. Angefangen beim Gebott, über den morgendlichen Tanz, den Auszug zum Orgelborn, die Feier mit Erstürmung der Feste, bis hin zur Verabschiedung auf Marienberg und danach unter der Linde.  Aber auch die anderen Nachbarschaften sind mit einmaligen Zeitdokumenten dabei. Zum Beispiel das Aufstellen des Kirmesbaumes der Bälzer und der Rheingässer, das Abspielen des Baumes der St. Antonius Nachbarschaft oder der Kronen bei den Heersträßern. Der Film schließt mit dem Umzug aller Nachbarschaften anlässlich der 750 Jahrfeier der Bälzer Nachbarschaft.

Donnerstag, 18. November 2018, 20.00 Uhr im cinema