Corona-Informationen

Ab 2. April 2022 entfallen in Rheinland-Pfalz alle Corona-Beschränkungen für die Volkshochschule

Wir empfehlen zum Eigen- und Fremdschutz, dass trotzdem ein Mund-/Nasenschutz getragen wird.

Danke!

 
 

Hygieneempfehlungen der Volkshochschule Boppard e.V. für Kursteilnehmende

  • Betreten Sie bitte das Gebäude mit Mundschutz.

  • Um die nötige Handhygiene einzuhalten, desinfizieren Sie Ihre Hände im Eingangsbereich der VHS. Alternativ können Sie im Sanitärbereich im 2. OG (neben dem Aufzug) oder in Seminarraum 3 Ihre Hände nach den geltenden Hygieneregeln waschen.

  • Treten Sie einzeln in den Flurbereich ein und begeben Sie sich direkt in den zugewiesenen Seminarraum. Überbrücken Sie Wartezeiten im Treppenhaus der Stadthalle oder besser im Außenbereich.

  • Verzichten Sie auf Händeschütteln, Berührungen und Umarmungen.

  • Beachten Sie die Abstandsregel von 1,50 m, auch in den Seminarräumen.

  • Beachten Sie die Husten- und Niesetikette (in die Armbeuge husten oder niesen).

  • Der Verzehr von mitgebrachten Lebensmittel ist im Kursraum nicht gestattet.

  • Sollten Sie Krankheitssymptome aufweisen, wie z.B. Atemwegserkrankungen oder Fieber, ist die Teilnahme am Präsensunterricht nicht gestattet.

 

Im Übrigen gilt der aktuelle Hygieneplan der Volkshochschule Boppard e.V.

 

Hier finden Dozierende weitere Informationen.